KontoTeaser

Tagesgeld vergleichen + sparen

  • 100% Einlagensicherung

  • Top-Angebote für Neukunden

  • bis zu 1,5 % Zinsen im Vergleich

Vergleichen
Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi gold seal
4.8/5
  • 13032 Bewertungen abgegeben

  • 94.6% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen

  • Inhalte

Hinter dem Begriff Tagesgeld verbirgt sich eine Form der Geldanlage, die im Gegensatz zum Festgeld Ihr Geld nicht über einen längeren Zeitraum bindet. Bei einem Tagesgeld-Konto können Sie also über Ihr Geld täglich verfügen und trotzdem erhalten Sie auf das Tagesgeld Zinsen, die höher sind als beispielsweise beim Girokonto, wenn es dort überhaupt Zinsen gibt. Die Tagesgeldzinsen werden in vielen Fällen für 12 Monate im Voraus von den Tagesgeldkonten führenden Banken garantiert.

Das Tages-Geld ist demnach eine sehr gute Alternative zum normalen Girokonto, wenn es um die Verfügbarkeit des Geldes geht und der Tagesgeld-Zins steht oftmals auch nicht dem Zinssatz für Festgeldkonten nach. Wie bei fast allen Finanzprodukten herrscht auch hier ein reger Wettbewerb und damit sind die Angebote in diesem Bereich sehr groß. Wenn Sie sich für Tagesgeld interessieren, dann sollten Sie zuvor einen Tagesgeldvergleich durchführen.

Tagesgeld im Vergleich

Ein Vergleich von Tagesgeld kann oft sehr schnell mithilfe eines Tagesgeldrechners vollzogen werden. Dieser ermittelt beispielsweise anhand einer eingegebenen Summe und des Zinssatzes, wie sich Ihr Geld über einen bestimmten Zeitraum entwickelt. Hierbei ist natürlich der Zinssatz das entscheidende Kriterium, um den Tagesgeld-Vergleich durchzuführen. Auch die Dauer des Zinssatzes, also wie lange dieser von der Bank garantiert wird, sollte ein Kriterium sein, denn dadurch vermeiden Sie häufiges Wechseln des Tagesgeldkontos.

Des Weiteren gibt es häufig attraktive Angebote für Neukunden, wozu z.B. ein Startguthaben zählt. Diese beiden Faktoren machen demnach ein gutes Tagesgeld-Konto aus. Da in vielen Fällen der Tagesgeldrechner mit einer entsprechenden Datenbank verknüpft ist, wird er Ihnen also nicht nur ihre Kapitalentwicklung errechnen, sondern auch noch die passenden und besten Angebote der Banken zum Thema unterbreiten.

Fragen und Antworten zum Tagesgeld

  • Wer bietet Tagesgeldkonten an?
  • Wie hoch sind aktuell die Zinsen für Tagesgeld?
  • Was muss ich bei einem Tagesgeldkonto beachten?
  • Wie funktioniert das Sparen mit Tagesgeld?

Entwicklung der Tagesgeldzinsen

In den Jahren 2019 bis 2021 lag der Tagesgeldzinssatz bei historischen 0 Prozent. Mit der Anhebung des Leitzinses hat sich das wieder geändert. So erhalten Sie heute gute 1,5 Prozent Zinsen auf Ihr Tagesgeld. Einige Banken bieten auf Ihre Tagesgeldanlage sogar schon bis zu 1,8 Prozent Zinsen an, so dass ein Zinssatz von einem Prozent und mehr für Ihr Tagesgeld in jedem Fall drin sein sollte. Entsprechende Anbieter sind u. a. die Consorsbank, TF Bank, Opel Bank, Renault Bank direkt, DKB oder die Barclays Bank.

  • 2019 – 2021: Tagesgeld-Zins bei 0 Prozent
  • 2022: Zins steigt auf 1,5 Prozent
  • 2023: Zinsen von über 2 Prozent möglich

Längere Laufzeiten, höhere Zinsen

Neben einer hohen Einlagen-Summe wirkt sich vor allem die Laufzeit auf die Höhe der Zinserträge aus. Das heißt, dass Sie bei einer Anlagezeit von 12 Monaten einen höheren Zinssatz erzielen können, als wenn Sie Ihren Tagesgeldbetrag nur für 6 Monate laufen lassen. Bei einer Laufzeit von über 12 Monaten empfiehlt sich ggf. ein Festgeldkonto.

Norman Peetz

Norman Peetz


Norman ist seit dem Jahr 2016 Redaktionsleiter von PREISVERGLEICH.de. Der Diplom-Kaufmann (FH) beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Konto und Geldanlage. Dabei hat er die maximalen Renditen fest im Blick.